Bewertungen - Review

08Jun

Bewertungen - Review

Michael Orzechowski and friends! May 2024!

Bewertung Villa Thea

Zu den Gästen Wir sind vier Männer im Alter zwischen 51 und 53 Jahre. Einmal im Jahr verbringen wir ein paar gemeinsame Tage in einer schönen Unterkunft wo wir entspannen und gemeinsam bei einem schönen Glas Wein am Grill stehen können. Die Villa Thea haben wir für fünf Nächte Anfang Mai 2024 gebucht.

Anfahrt

Im Vorfeld haben wir über unsere Gastgeberin Birgit ein Taxi gebucht, welches uns vom Flughafen Heraklion nach Pitsidia bringen sollte. Unserem Wunsch auf dem Weg zur Villa Thea einen Halt in einem Supermarkt durchzuführen wurde entsprochen. Birgits Angebot, dass sie die Einkäufe für uns erledigt, haben wir aufgrund der Masse der Einkäufe abgelehnt. Wie durch Birgit mehrfach im Vorfeld kommuniziert, ist die Zufahrt steil. Mit dem Auto oder auch zu Fuß ist es aber jederzeit möglich den Weg zu bewältigen.

Unterkunft

An der Tür wurden wir sehr freundlich und herzlich durch Birgit begrüßt. Beim Betreten der Anlage war uns sofort klar, dass wir alles richtig gemacht haben die Villa Thea zu buchen. Eine super schöne und sehr gepflegte Anlage. Nach einer kurzen Einweisung durch Birgit konnten wir uns einen Gesamteindruck verschaffen: Die Zimmer waren alle sehr sauber, bestens ausgestattet und mit Liebe zum Detail dekoriert. An dem Außengrill wurde zusätzlich eine neue überdachte Essecke geschaffen, welche die Villa Thea noch weiter aufwertet. Der Ausblick über den Pool auf den Sonnenuntergang ist faszinierend und einfach wunderschön. Bei Wind hat uns das Poolhaus geschützt, aber dank der Glasschiebewände konnten wir trotzdem noch die herrliche Aussicht genießen.

Umland

Der Ort Pitsidia liegt unterhalb der Villa Thea und ist fußläufig in wenigen Minuten erreichbar. Tolle Restaurants und schöne Tavernen laden zum Verweilen ein. Einkäufe können bei einem Metzger und mehreren kleinen Supermärkten getätigt werden. Das preisliche Niveau liegt unterhalb dem von Deutschland. Mit Englisch konnten wir uns überall gut verständigen.

Gastgeber

Unsere Gastgeberin Birgit hat so eine herzliche Art und strahlt so eine Freundlichkeit aus, dass es schwierig ist dies überhaupt annährend zu beschreiben. Hier wird das Wort „Gastgeber“ noch wörtlich genommen. Birgit war jederzeit erreichbar, stand uns immer mit Rat und Tat zur Seite, hat für uns noch Einkäufe erledigt, weil wir was vergessen hatten. Sie hat uns Tipps gegeben und uns erklärt wie der Kaffeevollautomat (!) funktioniert, weil vier erwachse Männer es nicht hinkriegen ;-)

Fazit

Wir können die Villa Thea uneingeschränkt empfehlen. Wer eine tolle und gepflegte Unterkunft sucht ist hier richtig. Ruhe und Entspannung sind garantiert und Birgit wird jeden Gast bestens betreuen.

Liebe Birgit! Vielen Dank für die schöne Zeit, die wir dank Dir auf der Villa Thea verbringen durften. Wir hoffen, dass wir uns irgendwann nochmals wiedersehen werden und Du bis dahin viele Gäste genauso gut bewirten kannst, wie Du es bei uns getan hast. Bleib gesund und vor allem so wie Du bist!